Partnerringe, Freundschaftsringe
Weitere Unterkategorien:

Partnerringe und Freundschaftsringe


Partnerringe Freundschaftsringe symbolisieren die Liebe zweier Menschen. Sie wurden aus allerlei Materialien wie z.B. Eisen, Ton oder Holz in allen Zeitepochen hergestellt. Ein Ring als Gegenstand, der viel über unser unbewusstes Bedürfnis nach Symbolen aller Art aussagt, galt in früheren Jahrhunderten als Siegel für Reichtum, Wohlstand und Schönheit.

Auch symbolisieren Partnerringe Freundschaftsringe die Liebe und die ewige Treue. Eine Entwicklungsstufe der zwischenmenschlichen Beziehung zweier Menschen. Das tragen von Partnerringen oder Freundschafstringen umschreibt das besondere Verhältnis dieser Menschen. Partnerringe
Freundschaftsringe sind ein Sinnbild für die Ewigkeit, Verbundenheit und ein ganz persönlicher Ausdruck von Liebe. Partnerringe Freundschaftsringe werden aber nicht nur von zwei verliebten Menschen getragen, sondern auch von besten Freunden die damit ein Zeichen setzten wollen.

Verlobungs- und Eheringe sind wohl die bekanntesten Ausdrucksmöglichkeiten des bedeutungsvollen Fingerschmucks, doch auch Partnerringe erfreuen sich vor allem bei frisch verliebten Paaren großer Beliebtheit. Ohne sofort die Ernsthaftigkeit eines Verlobungs- und Eheringes zu besitzen, stehen Partnerringe doch ebenso wie diese für eine besondere Bindung. Heutzutage werden viele Bräuche und Förmlichkeiten an Hochzeiten und Verlobungen nicht mehr praktiziert und doch verzichten nur wenige Paare auf einen Partnerring
Freundschaftsring, als äußeres Zeichen ihrer Zusammengehörigkeit.

Ein Partnerring hat Zukunft, da er für die Unendlichkeit steht, denn er besitzt keinen Anfang und kein Ende. Er soll für nie endende Liebe und Zuneigung  zwischen Mann und Frau stehen. Partnerringe, Trauringe, Freundschaftsringe, Eheringe oder auch Verlobungsringe sind sehr beliebt, da ihre Designer eine unzählige Auswahl an Form, Farbe und Besatz liefern. Von eher schlichtem und zeitlosen Aussehen verdeutlichen Partnerringe nicht sofort jedem fremden Auge den jetzigen Beziehungsstand eines Paares, so bewahren Sie sich eine kleine Privatsphäre. Partnerringe werden aus verschiedensten Materialien hergestellt. Silber und Gold sind die beliebtesten Materialien zur Herstellung von Partnerringen.

Viele Frauen und auch Männer tragen heute Ringe, gerne passend zur Kleidung oder als Ausdruck ihrer Persönlichkeit, die diese Aspekte unterstreichen sollen. Der Ring wird so zu einem individuellen Schmuckstück, das wahrscheinlich über Jahre in der Familie in Ehre gehalten wird. Sie stellen ein sehr persönliches Bindeglied zur Familie dar, um das sich uralte Geschichten ranken.

So auch die Partnerringe, die nicht nur geschichtlich eine lange Vergangenheit besitzen, sondern auch in der Zukunft immer mehr im kommen sind. Dieses ist in zweierlei Hinsicht zu verstehen. Zum einen kommt es laut Statistik zu weit aus weniger  Eheschließungen, deshalb ist die Anschaffung eines Eheringes oder Trauringes nicht von großer Bedeutung. Stattdessen gibt es immer mehr Paare die es nicht für nötig halten Ihre Ehe- ähnliche- Beziehung zu legalisieren und deshalb sich zu Partnerringen hingezogen fühlen.